icon_phoneicon_emailicon_formicon_map

Teile für den Fahrzeugbau und Mobilhydraulik

HUNGER Automotive

Die Geschäftsfelder der Hunger Automotive Frankenberg umfassen die Bereiche der Fahrzeugkomponenten mit der Herstellung und dem Vertrieb von innovativen Entwicklungen auf dem Gebiet der Anhänger- und Sattelkupplungen für Nutzfahrzeuge.

  • Ein Beispiel für die Innovation von HUNGER Automotive ist die neu entwickelte wartungsarme SAK 3.0 to ALU für eine Sattellast bis 3,0 Tonnen
  • Blechbearbeitung – Umformtechnik mit den Schwerpunkten der Herstellung von Stanz- und Biegeteilen
  • Mechanische Fertigung auf modernsten CNC Bearbeitungszentren zur Dreh- und Fräsbearbeitung

Die Wiege der Hunger-Gruppe lag seinerzeit in Frankenberg/Sachsen. Heute ist die Unternehmensgruppe mit Tochtergesellschaften in Europa, Nordamerika, China und Indien mit einer Vielzahl von Vertretungen International tätig.

Sie finden uns bei:

St. Petersburg, Russland

20.-22. März 2018

Expo Centre Sharjah, Vereinigte Arabische Emirate

Vom 15. bis 18. Januar 2018

Hannover, Deutschland

24.-28. April, 2017

News · Projekte

Ein Praxisbericht von Firma Boto Höpfner Erdbau

Das Unternehmen

Das Unternehmen Boto Höpfner Erdbau und Transport ist in Striegistal, einer kleinen Gemeinde zwischen Chemnitz und Dresden, angesiedelt. Seit 1990
werden Schüttgüter wie Sand, Kies und Steine von Steinbrüchen und Kiesanlagen zu...

Weiterlesen

Großzylinder verlässt das Werk

Ein neuer Zylinder der Superlative und einer der größten Hydraulikzylinder der Hunger Fimengeschichte wurde fertig gestellt. Dieser sogenante Piling Barge Zylinder hat die Reise Tsingtao, China angetreten. Dort wird er für das Einrammen von 100 m...

Weiterlesen